SEITENRAHMEN UND KAROSSERIEGERIPPE

Für die vollautomatischen Fertigungsanlagen im Karosseriebau eines Automobilherstellers übernahm Staudinger die komplette Steuerungstechnik bestehend aus Hardwarekonstruktion, Schaltschrankbau, Elektroinstallation, Roboterofflineprogrammierung, SPS-Programmierung, Roboteronlineprogrammierung und die komplette Inbetriebnahme bis hin zum Serienstart und Übergabe der Anlage.

Das Projekt bestand aus den Anlagenbereichen Seitenrahmen innen, mitte und außen sowie der kompletten Linie vom Karosseriegerippe 1/2/3 inkl. Dachanlage. Die besondere Herausforderung war die sehr hohe Taktzeit von 700 Sekunden, sowie die extrem kompakte Bauweise der Anlage.

Seitenrahmen und Karosseriegerippe

Projektsteckbrief

Projektbezeichnung
Seitenrahmen und Karosseriegerippe
Endkunde Bayerischer Automobilhersteller
Projektpartner thyssenkrupp System Engineering GmbH
Projektlaufzeit 20 Monate
Anlagenart vollautomatische Fertigungsanlage im Karosseriebau

Besondere Details:

  • Integration verschiedener Applikationen: Punktschweißen, Kleben, Bolzenschweißen, Rollfalzen, Inline-Messen
  • Besondere Herausforderung: sehr lange Taktzeit
  • Als Roboter wurden Titan-Roboter mit 1000-kg-Geogreifern verwendet.
0

SPS-Steuerungen

0

Neuroboter

0

m² Anlagenfläche

Seitenrahmen und Karosseriegerippe
Seitenrahmen und Karosseriegerippe
Seitenrahmen und Karosseriegerippe

Haben Sie Fragen?

Sie haben Interesse an unseren Produkten oder weiterführende Fragen zu unseren Leistungen?
Dann kontaktieren Sie uns: