VORRICHTUNGSBAU MIT
ÜBER 1000 KOMPONENTEN

Für den Automobilhersteller AUDI Ingolstadt / VW Hannover fertigte Staudinger insgesamt 52 Komplettgewerke für die Fertigungslinie des neuen ID. BUZZ, einem Elektro-Van angelehnt am bekannten Bulli-Design, an.

Die Gewerke, bestehend aus 24 Ablagen und 28 Vorrichtungen, wurden in einer maximalen Durchlaufzeit von 10 bis 12 Wochen fertiggestellt. Jedes Einzelne besteht aus vielen Einzelteilen, die zu Komponenten zusammengefügt und zu vollständigen Gewerken montiert wurden.

Das Alles-aus-einer-Hand-Prinzip umfasst im Vorrichtungsbau nicht nur die Kaufteilbeschaffung, mechanische Fertigung und Vor- sowie ZSB- Montage, sondern auch die Elektroinstallation und pneumatische Installation. Die Feineinstellung, Funktionsprobe und Überprüfung durch Messtechnik mit dem hauseigenen FARO-Arm runden das Rundum-sorglos-Paket von Staudinger ab.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Projektsteckbrief

Projektbezeichnung
Vorrichtungen (Seite innen / Seite außen / Aufbau)
für ID. BUZZ
Endkunde Audi Ingolstadt (VW Hannover)
Projektlaufzeit 6 Monate
Anlagenart Montage- und Schweißvorrichtungen

Besondere Details

  • Enormes Teilespektrum und hohe Kundenanforderungen erforderten genaueste Planungen im Vorfeld
  • 9.423 Fertigungsteile wurden produziert, 18.254 Stücklistenpositionen verbaut
  • Kurze Fertigungs- und Lieferzeit: über 20 Ablagen und Vorrichtungen innerhalb von 20 Wochen nach Abruf
0

Tonnen Rohmaterial

0

Meter verbaute Initiatorleitungen

0

Stücklistenpositionen

Haben Sie Fragen?

Sie haben Interesse an unseren Produkten oder weiterführende Fragen zu unseren Leistungen?
Dann kontaktieren Sie uns: